Dienstag, 22. November 2016

[GEMEINSAM LESEN] #13 - Zu viele CR

Eine Aktion von Schlunzenbücher


1. Welches Buch liest du und auf welcher Seite bist du?






Reihe: Magierkriege
Band: 1 von ?
Verlag: Selfpublisher
Seiten: 340
Jahr 2016
Ausgabe: Taschenbuch
Preis: 10,85€
Kaufen?: Amazon


Nathan ist ein ganz gewöhnlicher Junge. Genau das ist sein Problem. Denn seine Eltern sind beide mächtige Magier. Sein Vater steht in den Diensten des Herzogs, seine Mutter hat sich dagegen einer radikalen Magierbewegung angeschlossen. Und Nathan? Er setzt alles daran, um seinen Platz in der Welt zu finden. Doch sein Erbe lässt ihn nicht los. Er wird zum Spielball der Mächtigen. Wird es ihm gelingen, seinen eigenen Weg zu gehen? (Amazon)

Ich bin auf Seite 189.






Verlag: Romanfieber I Leseprobe
Seiten: 285
Jahr 2016
Ausgabe: Taschenbuch
Preis: 9,99€
Kaufen?: Verlag I Amazon (nur als ebook)


Felix’ Leben gerät mehr und mehr aus den Fugen. Seit dem plötzlichen Tod seiner Frau zieht er sich völlig zurück und greift immer häufiger zur Flasche. Selbst seine beste Freundin Melanie findet kaum noch Zugang zu ihm. Nach einem schweren Unfall glaubt sie, ihn für immer verloren zu haben, doch Felix überlebt wie durch ein Wunder. Hatte er einfach nur Glück? Oder steckt mehr dahinter? (Romanfieber)

Ich bin auf Seite 103.






Verlag: Drachenmond Verlag
Seiten: 380
Jahr 2016
Ausgabe: Taschenbuch
Preis: 14,90€
Kaufen?: Verlag I Thalia I Amazon


»Ich werde niemals einen Mann heiraten, der über mich befiehlt«, schmetterte Jacquotte ihm entgegen. »Ebenso wenig wie ich jemals einen Mann heiraten werde, über den ich zu befehlen vermag.«

La Española, 1656: Das Gesicht der Westindischen Inseln beginnt sich zu verändern. Einst von Spanien dominiert, beginnen sich die Mächte mit den eintreffenden Seefahrernationen England, Frankreich und Holland zu verschieben. Es ist die Welt der Bukaniere, in der die junge Jacquotte Delahaye aufwächst. Eine Welt der Männer, wie sie sehr bald feststellt, beherrscht von der Bruderschaft der Küste, die nach ihren eigenen Regeln lebt und in der Frauen nicht erwünscht sind. Mit dem ihr eigenen Stolz stellt sie sich den Herausforderungen dieser unsteten Zeit, in der man nur selbstbestimmt leben kann, wenn man ein Mann ist. Wird es ihr gelingen, der Bruderschaft beizutreten und ihren eigenen Weg zu gehen?
Ein historischer Roman über eine der wenigen Piratinnen, die in diesen harten Zeiten überleben konnte. (Drachenmond)

Ich bin auf Seite 20.






Verlag: Rohwolt Polaris
Seiten: 379
Jahr 2016
Ausgabe: Paperback
Preis: 14,99€
Kaufen?: Verlag I Thalia I Amazon


Die schlimmste Dürre seit Jahrzehnten lastet wie heißes Blei auf dem ländlichen Städtchen Kiewarra mitten im Nirgendwo. Das Vieh der Farmer stirbt, die Menschen fürchten um ihre Existenz.
Als Luke Hadler, seine Frau und ihr Sohn Billy erschossen aufgefunden werden, glauben alle, dass der Farmer durchgedreht ist und erweiterten Suizid begangen hat. Aber Sergeant Raco hat seine Zweifel.
Aaron Falk kehrt nach zwanzig Jahren zum ersten Mal nach Kiewarra zurück - zur Beerdigung seines Jugendfreundes Luke. Bald brechen alte Wunden wieder auf; das Misstrauen wirft seine langen Schatten auf die Kleinstadt. Und in der Hitze steigt der Druck immer mehr...
(Rowohlt)

Ich bin auf Seite 30.


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Nathan und die Kristalle
Er versuchte sich an einer drohenden Grimasse.

Schattentäter
Herr Esperanza wiegte den Kopf hin und her.

Joli Rouge
Émile deutete auf die Kleinere und Michel nickte.

The Dry
"War schön, dich wiederzusehen, Aaron."

3. Was möchtest du aktuell zu deinem Buch loswerden?

Nathan und die Kristalle
Ein bisher wunderbarer High-Fantasy-Roman, der sich locker leicht lesen lässt und bei dem sofort Bilder im Kopf entstehen.

Schattentäter
Es ist so spannend! Immer wieder hat man die Frage im Kopf, was es mit *zensiert* und *zensiert* auf sich hat - ich bin unglaublich gespannt auf die Auflösung.
Der Schreibstil ist genauso gut wie bei "(W)ehe du gehst".

Joli Rouge
Da ich gerade erst den Prolog gelesen habe, kann ich noch nicht so viel dazu sagen. Dieser allerdings hat sich ganz hervorragend lesen lassen und wenn man sich darauf einlässt, kan man sich vorstellen, dass man mit dabei ist. Ich liebe es, wenn ein Autor so etwas schafft!

The Dry
Auf den bisher 30 Seiten ist noch nicht ganz so viel passiert. Der Schreibstil ist locker und man kommt gut voran.


Allgemein
Alle vier Bücher sind Rezensionsexemplare und ich weiß, dass ich etwas hinterher hänge. 
Sollte einer der Autoren das lesen: Ich bemühe mich nach Leibeskräften, aber manchmal kommt das Leben dazwischen und es klappt nicht immer so wie man es sich wünscht. Aber ich bin dran

4. Wünscht ihr euch Bücher zu Weihnachten? Wenn ja, welche?

Nein!
Und das ist sicherlich eine sehr ungewöhnliche Antwort für einen Buchblogger
Ich habe gefühlt 300 Rezensionsexemplare hier liegen (es sind 12 Stück) und selbst noch einen "privaten" SuB, der noch immer dreistellig ist. Wenn da jetzt auch noch geschenkte Bücher dazukommen, werde ich nie Herr der Lage. Deswegen habe ich mir auch schon seit Monaten keine Bücher mehr gekauft und versuche den offenen Bücherschrank an der Uni zu meiden.
Mein Wunsch wäre es, die Rezi-Bücher noch dieses Jahr alle zu lesen - ich weiß nicht, ob das noch klappt - und ab Januar dann tatsächlich damit anzufangen meinen SuB abzubauen.


Welches Buch wünschst du dir zu Weihnachten? 
Oder verschenkst du welche?



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen