Dienstag, 18. Oktober 2016

[GEMEINSAM LESEN] #11 - Als unsere Herzen fliegen lernten / An deiner Seite / Jax

Eine Aktion von Schlunzenbücher

1. Welches Buch liest du und auf welcher Seite bist du?

Er versprach, sie ewig zu lieben. Doch selbst die Ewigkeit kennt manchmal ein Ende...

1943, London: In der Ruine einer zerbombten Kirche trifft der amerikanische Pilot Dan Rosinski die junge Engländerin Stella Thorne. Es ist der Beginn einer unaufhaltbaren, aber unmöglichen Liebe, denn Stella ist verheiratet, und Dans Chancen, den Krieg zu überleben, sind mehr als gering. In einer Zeit, in der alles ungewiss ist, schreiben sie sich Briefe, um an dem festzuhalten, woran sie glauben: ihre Liebe. Viele Jahrzehnte später rettet sich eine junge Frau in ein leerstehendes Haus in einem Londoner Vorort. Da erreicht sie ein Brief, der sie in die Geschichte einer Liebe hineinzieht, die ein halbes Jahrhundert überlebt hat … (blanvalet)

Ich bin auf Seite 274.


Pferde sind ihre Leidenschaft - und die Musik ist seine. 

Noah ist glücklich verheiratet und kann sich ein Leben ohne Ehefrau Noelle, Gitarrespielen, Singen und Songschreiben nicht vorstellen. Gianna hingegen ist Single, begeisterte Reiterin und hat ebenso wie Noah ihr Hobby zum Beruf gemacht. Noah war lange Zeit in Australien und ist gerade erst zurück in seiner neuen alten Heimat Nashville in Tennessee. Durch eine Verkettung unglücklicher Umstände - und nein, nicht das Pferd ging durch, sondern sein Motorrad war es - trifft er auf Gianna und das Chaos nimmt seinen Lauf. (Amazon)

Ich bin auf Seite 74.


Jax gehört einer Eliteeinheit an, die den Pöbel von der Stadt fernhält. Wenn ein Warrior erfolgreich vom Einsatz in den Outlands zurückkehrt, darf er sich zu seinem privaten Vergnügen eine Sklavin nehmen – mit der er machen kann, was er will. Da kommt es ihm gelegen, dass er die ehemalige Ärztin unter den Sklavinnen entdeckt, die seinen Bruder getötet hat.

Samantha führt ein behütetes Leben in White City, bis sie beschuldigt wird, einen Warrior – die wie Helden gefeiert werden – ermordet zu haben. Sie kann sich entscheiden: Hinrichtung oder ein Dasein als Sklavin. Sie wählt das Sklavenleben und wird prompt vom gefährlichsten aller Krieger gewählt: Jax, dem Unbesiegbaren. Sie weiß, dass er sich rächen möchte, daher versucht sie alles, ihn von ihrer Unschuld zu überzeugen.
(Quelle)

Ich bin auf Seite 56.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Als unsere Herzen fliegen lernten
"Mit einem flauschigen Läufer davor?"

An deiner Seite
"Das Einzige, was mich ein bisschen nervt, ist, dass ich oft für viel jünger gehalten werde."

Jax
"Ich habe nur keine Ahnung, wie ich dort hinkomme." 

3. Was möchtest du aktuell zu deinem Buch loswerden?

Als unsere Herzen fliegen lernten
Dieses Buch bereitet mir ein wenig Zahnschmerzen. Es ist ganz wundervoll, zweifelsohne...aber irgendwie muss ich mich aufraffen es zu lesen. Wenn ich dann mal dran bin kann ich gar nicht genug davon bekommen - aber bis es mal dazu kommt... Sehr merkwürdige Kiste das Ganze.

An deiner Seite
Ein Buch, aus einer Buchverlosung. Es liest sich wirklich flüssig und ist bisher sehr nett. Aber leider auch nicht mehr. Allerdings kann das ja noch kommen. Immerhin bin ich noch ganz am Anfang.
Bisher sind ganz viel Pferd, ein bisschen Musik und merkwürdige zwischenmenschliche Konstellationen darin vertreten. Ich bin gespannt ^^

Jax
Gestern habe ich einige Bücher für Rebuy fertig gemacht. Manchmal ist es Zeit sie ziehen zu lassen und Platz für Neues zu schaffen...und ganz nebenbei etwas Geld zu "verdienen" #noBafögnomoney
Unter anderem sollte auch dieses Buch für 0,50€ in den Karton wandern. Ich weiß nicht warum, aber einem Impuls folgend schlug ich es auf und las einen willkürlichen Abschnitt. Was soll ich sagen: Ich bin so froh, dass ich es nicht verkauft habe!
Bisher ist es wirklich gut und sexy...mal gucken was noch kommt. Wenn es so bleibt, werden vermutlich auch die anderen Teile bald Einzug halten.

4. Welche Buchreihe muss man deiner Meinung nach gelesen haben?
Oh das ist keine leichte Frage. Das ist ja immer Sache des persönlichen Geschmacks.

Ich liebe (auch wenn ich noch nicht alle beendet habe):
  • Nils Trojan
  • Cat & Bones
  • Chicagoland Vampires
  • Hourglass
  • Schattenblüte
  • Red Rising
  • Sisters in Love
  • Breeds
  • Midnight Breeds
Und auch wenn ich sie noch nicht gelesen habe, bin ich absolut überzeugt davon, dass man Harry Potter gelesen haben sollte...auch ich werde es noch nachholen #ichschwör
 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen