Montag, 5. September 2016

[MONTAGSFRAGE] #9

Eine Aktion von Buchfresserchen


Montagsfrage: Habt ihr ein schlechtes Gewissen gegenüber Protagonisten, wenn die bspw. hungern müssen und ihr nebenher futtert?


Nein. 
Ich esse eigentlich nie wenn ich lese und wenn ich es doch tun sollte...warum? Klar, ich bin sehr emotional und auch Bücher nehmen mich sehr oft mit, aber ein schlechtes Gewissen habe ich nicht.
Habe ich ja auch nicht wenn sie eingesperrt sind und ich frei, oder ich Strom und Wasser habe und sie nicht. Werden sie verfolgt und ich sitze in meinem Bett, habe ich ja auch kein Mitleid weil ich ihre mit meiner Situation vergleiche.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen