Dienstag, 27. September 2016

[GEMEINSAM LESEN] #10 - Water - Der Kampf beginnt / Als unsere Herzen fliegen lernten

Eine Aktion von Schlunzenbücher


1. Welches Buch liest du und auf welcher Seite bist du?

Das Wasser wird knapp: ein düsterer, actiongeladener Blick auf die Apokalypse

Der US-amerikanische Südwesten kämpft erbittert um die letzten Wasserreserven und die Rechte am Colorado River. Das Gebiet wird von heftigen Sandstürmen heimgesucht, ganze Millionenstädte verelenden. Wer es sich leisten kann, wohnt in luxuriösen Arkologien, jeder andere ist Hitze, Staub und Nahrungsknappheit ausgesetzt. Kriminalität und Korruption greifen um sich. Angel Velasquez gehört zu einem Spezialeinsatzkommando der Wasserbehörde von Nevada, das die Reservoirs des Bundesstaates verteidigt und notfalls auch mit illegalen Methoden erweitert.

Als das Gerücht aufkommt, dass in Phoenix eine neue Wasserquelle aufgetaucht ist, wird er dort hingeschickt, um zu ermitteln. Dabei trifft er die Journalistin Lucy Monroe, die der Quelle ebenfalls auf der Spur ist. Die beiden werden in einen Strudel aus Verrat und Gewalt hineingezogen, und Angel steht plötzlich im Fadenkreuz seiner eigenen Leute.
(Blessing)

>>LESEPROBE<<

Ich bin auf Seite 264.


Er versprach, sie weig zu lieben. Doch selbst die Ewigkeit kennt manchmal ein Ende...

1943, London: In der Ruine einer zerbombten Kirche trifft der amerikanische Pilot Dan Rosinski die junge Engländerin Stella Thorne. Es ist der Beginn einer unaufhaltbaren, aber unmöglichen Liebe, denn Stella ist verheiratet, und Dans Chancen, den Krieg zu überleben, sind mehr als gering. In einer Zeit, in der alles ungewiss ist, schreiben sie sich Briefe, um an dem festzuhalten, woran sie glauben: ihre Liebe. Viele Jahrzehnte später rettet sich eine junge Frau in ein leerstehendes Haus in einem Londoner Vorort. Da erreicht sie ein Brief, der sie in die Geschichte einer Liebe hineinzieht, die ein halbes Jahrhundert überlebt hat … (blanvalet)

>>LESEPROBE<<



Ich bin auf Seite 187.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Water - Der Kampf beginnt
"Schätze, jetzt haben sie uns", sagte Angel.

Als unsere Herzen fliegen lernten
Ihr war schmerzlich bewusst, wie beschränkt ihr eigener geistiger Horizont auf ihn wirken musste.

3. Was möchtest du aktuell zu deinem Buch loswerden?

Water - Der Kampf beginnt
Erhofft hatte ich mir einen spannenden Thriller...irgendwie ist es das aber nicht. Jetzt nach über 200 Seiten ist endlich mal ein bisschen Spannung und das Gefühl, dass man eigentlich nicht wirklich aufhören will zu lesen. Der Rest davor war nicht unbedingt uninteressant - aber weit weg von Spannung und Action. Wäre es kein Rezensionsexemplar, hätte ich es nach 50 Seiten vermutlich wieder auf den SuB gelegt und womöglich nie wieder weiter gelesen.

Als unsere Herzen fliegen lernten
Wunderschön. Ein ganz toller Schreibstil trifft auf zwei super Geschichten. Die von Stella 1942/1943 und die von Jess 2011. Bisher wirklich lesenswert. Ich bin gespannt was noch passieren wird.

4. In welchen regelmäßigen Abständen besuchst du Buchläden und Bibliotheken?

In absolut unregelmäßigen Abständen. Bibliotheken nie muss ich gestehen. Wenn ich ein Buch lese, dann nicht unter Zeitdruck und dann auch eins, was ich behalten kann wenn ich will. Meist kaufe ich meine Bücher gebraucht oder gehe zum offenen Bücherschrank. Für neue Bücher bin ich dann meist doch zu geizig #StudentohneBafög



Kommentare:

  1. Guten Abend

    Der Thriller klingt soo toll, aber nachdem du so ernüchternd darüber schreibst... ich kenn das, Reziexemplare lege ich meist auch nicht weg. Musste ich aber auch schon.
    Das andere Buch kenne ich vom Cover her, das mir seeehr gut gefällt. Muss es mir wohl doch noch genauer ansehen.

    Frage 4 habe ich praktisch identisch beantwortet, nur ohne Studentenhashtag ;-)

    Mein Beitrag

    Liebe Grüsse
    Katy

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Franzy,
    "Als unsere Herzen fliegen lernten" ist ein wunderschönes Buch!!!! ich habe es letzten Monat gelesne und fand es wunderschön!
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen