Mittwoch, 24. August 2016

[LESELAUNEN] #5 - Der Traummacher

Eine Aktion von Novembertochter.
Urlaubsvertretung durch Papierplanet.


AKTUELLES BUCH?

Simona ist eine lebenslustige junge Frau und im Begriff, gemeinsam mit ihrer Freundin Alina eine Werbeagentur in Berlin aufzubauen – bis sie eines Nachts auf tragische Weise ihrem Herzleiden erliegt. Ihre Mutter ist fortan eine gebrochene Frau, die das Trauma nicht überwinden kann: Sie hört Simonas Stimme und wird von schrecklichen Fantasien verfolgt. Doch dann ereignet sich etwas Unfassbares – sie wird im Keller ihres Hauses auf bestialische Weise ermordet, ihr Körper ist mit Biss-Spuren übersät. Nils Trojan und sein Team, die sofort am Tatort eintreffen, sind noch nie mit einem solch schockierenden Anblick konfrontiert worden. Doch dies ist erst der Anfang, denn wenig später wird auch Alina in einer verlassenen Turnhalle am Rande Berlins tot aufgefunden, ihr Hals entstellt von denselben grausamen Malen. Nils Trojan ermittelt fieberhaft, und was er enthüllt, führt ihn an den schwärzesten Abgrund, in den er je geblickt hat ... (Goldmann)


MOMENTANE LESESTIMMUNG?

Ich lese den neuen Bentow - dementsprechend extrem gut   
Weniger als 100 Seiten habe ich noch vor mir. Vielleicht schaff ich die noch heute. Dann heißt es wieder warten bis der nächste Band kommt  

ZITAT DER WOCHE?

"Jana, hier ist Nils. Ich wundere mich über dein Schweigen. Lass uns reden. Ich liebe dich."
Er drückte auf die rote Taste. Nun war es ihm herausgerutscht. Er war verwirrt, sein Herz pochte.
Der Traummacher - Seite 282

UND SONST SO?

Es ist zu warm!


Der Sommer hat uns im Griff. Auf der Terrasse sind Mittags/Nachmittags Temperaturen über 30°C zu finden. Nach dem morgendlichen Lüften wird wieder alles zu gemacht und die Rollläden runtergelassen. Nicht mal der Hund will bei dem Wetter vor die Tür und wenn sie eben doch mal muss (weil sie muss ^^), dann will sie sofort wieder rein und liegt wie eine Pfütze auf dem Boden. Madame ist immer wieder froh, dass die Kühle vom Keller durch den Bodenbelag durchkommt
Als gutes Mittel für uns Menschen hat sich möglichst keine Bewegung bewährt.

 

Ich freue mich ja für die Kinder, die bei uns diese Woche noch Ferien haben, aber mir persönlich ist das mit der Hitze nix.
Ich freue mich schon wieder auf den Herbst und Winter!




Kommentare:

  1. "Der Traummacher"? Ich galube das ist ein HabenWill BUch ;D Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Franzy,

    ahhh für Thriller bin ich nicht so der Typ - ab und an ja, aber meist bin ich zu ängstlich dafür. :D Hast du das Buch nun schon ausgelesen? Ich hoffe, es hat dich bis zum Ende überzeugt? :)

    Oh ja, die Hitze, aber ich fand es ganz nett, dass das letzte August-Wochenende noch einmal schön geworden ist / bzw. immer noch ist. :) Mir ist das Wetter dann recht, wenn es zur Jahreszeit passt, deswegen ist Hitze im August okay. Wobei ich grundsätzlich auch eher ein Fan von Frühling & Herbst bin - und ich liebe Schnee! Im Winter darf es gerne ganz viel schneien. :)


    Liebe Grüße,
    Anna
    Annas Leselaune

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann mit der Hitze auch nichts anfangen. Ich kann mich da zu nichts aufraffen und würde mich am liebsten vor den Ventilator legen! Zum Glück ist es wieder abgekühlt, es kann auch gerne so warm bleiben. Ich bin aber auch schon bereit für den Herbst. :D

    Liebe Grüße,
    Sanne

    AntwortenLöschen