Dienstag, 3. Mai 2016

[MONTAGSFRAGE] #5

Die Montagsfrage ist eine Aktion vom Buchfresserchen


Montagsfrage: Welcher Buchtitel erschloss sich dir erst nach genauem Lesen des Buches?


Ich muss gestehen, dass ich einen Moment gebraucht habe um mir klar zu werden, bei welchem Buch es mir so ging. Erst bin ich meine Bücher gedanklich durchgegangen und dann habe ich mich vor meine Regale gestellt. Dann dauerte es allerdings nur drei Buchrücken und beim vierten war alles klar ;-)



Ich sehe was, das du nicht siehst - und es ist tödlich...
Malorie ist hochschwanger, als immer mehr Menschen aus aller Welt von einem schrecklichen Wahnsinn befallen werden und sterben. Gleichzeitig häufen sich die Meldungen von etwas Unheimlichem, dessen bloßer Anblick die Raserei auslösen soll. Schon bald herrscht überall gespenstische Ruhe. Die wenigen Überlebenden haben sich in kleinen versprengten Gruppen zusammengefunden und verbarrikadieren sich in ihren Häusern. Malorie versucht alles, um die Menschen, die sie liebt, zu beschützen – in einer Welt, die von vier Wänden und verdunkelten Fenstern begrenzt wird. Und in der man den Tod erblickt, sobald man nur die Augen öffnet …


Ich habe mich sehr lange gefragt, warum dieses Buch so heißt. Die Auflösung kommt auch noch, hat mich aber nicht wirklich zufrieden gestellt. Klar, es ist logisch (wenn man es weiß), aber ich finde es trotzdem nicht so ganz passend.


Da gefällt mir das Cover und auch der Titel des Taschenbuchs besser - passender zur Geschichte ;-)



Eine Rezension könnt ihr natürlich auch von mir finden - nämlich *HIER*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen