Samstag, 21. Mai 2016

[LESELAUNEN] #1 - Die Falle

Eine Aktion von Novembertochter


AKTUELLES BUCH?

Die berühmte Bestsellerautorin Linda Conrads lebt sehr zurückgezogen. Seit elf Jahren hat sie ihr Haus nicht mehr verlassen. Als sie im Fernsehen den Mann zu erkennen glaubt, der vor Jahren ihre Schwester umgebracht hat, versucht sie, ihm eine Falle zu stellen - Köder ist sie selbst. (btb)

>>LESEPROBE<<

Bei diesem Buch handelt es sich um ein Rezensionsexemplar.
Der Klappentext klang interessant und für Thriller bin ich ja immer zu haben
Momentan bin ich auf Seite 93 und es ist...naja eher so semispannend bisher. Ich hoffe, dass sich das noch ändern wird, denn Potential ist definitiv vorhanden.


MOMENTANE LESESTIMMUNG?

Momentan bin ich eher etwas lesefaul muss ich gestehen. Das hat drei Gründe.
  1. Bin ich in letzter Zeit immer ziemlich kaputt wenn ich ins Bett falle und für 3 Seiten lohnt es sich nicht ein Buch in die Hand zu nehmen
  2. Wenn mich ein Buch nicht so vom Hocker haut, dann fällt es mir meist ziemlich schwer es zu lesen.
  3. Ich habe eine neue Serie für mich entdeckt, die ich über den Amazonaccount vom Lieblingsmann stundenlang gucke   

ZITAT DER WOCHE?

-----

UND SONST SO?

Nachdem wir im Wohnzimmer gefühlte 5 Wochen Tapete abgerissen haben, klebt die neue endlich dran Am Montag wird gestrichen und dann ist hier ab Mitte/Ende nächster Woche endlich wieder alles beim Alten. Mein Zimmer ist momentan das reinste Schlachtfeld, weil alles was ging hier hinein gestellt wurde. Die Lernerei für die Uni kommt bisher auch wieder mal viel zu kurz und das Lesen sowieso. Das nervt und stresst alles...aber irgendwann ist es ja auch wieder vorbei  

1 Kommentar:

  1. Hallo,
    es lohnt sich nicht für 3 Seiten ein Buch in die Hand zu nehmen? ;-) Habe ich die Ironie überlesen? Zu Lesen lohnt sich doch immer wieder, egal wie wenig.

    Dein Hintergrund gefällt mir total gut, in so eine Richtung wollte ich mal, habe es aber nicht hinbekommen... Zu deinem Blog passt es auf jeden Fall.

    Viele liebe Grüße,
    Rena von Analog 2.0

    AntwortenLöschen